Carmina Burana




Klassikliebhaber können im Frühjahr in einigen der schönsten Städte Deutschlands , die mitreißenden Klänge der CARMINA BURANA genießen. In Carl Orffs einzigartigem Stil werden die drei Teile des Werkes vom Schicksal und der ewigen, unumgänglichen Kreisbewegung des Werdens und Vergehens erzählt. Im Mittelpunkt stehen Liebe, Lebensfreude und Mystik.

Zur Einleitung in den klassischen Abend bieten Orchester, Chor und Solisten ein variierendes Programm an phänomenalen Aufführungen. Die Auszüge aus den Meisterstücken "Carmen", "Faust", "Aida" und "Madame Butterfly stimmen die Konzertbesucher imposant auf die Inszenierung der CARMINA BURANA ein.

Im ersten Akt des Orff´schen Meisterwerks stehen das Erwachen des Frühlings und der Liebe im Vordergrund. Das durchdringende "O Fortuna" umrahmt dabei kunstvoll das Geschehen. Gesungen wird es zu Ehren der Göttin des Schicksals und des Glücks, die unentwegt das Rad des Lebens dreht. Der zweite Teil schildert ein derbes, mittelalterliches Saufgelage bevor im letzten Part Liebe und Sehnsucht zum Mittelpunkt des Werkes werden. Der Höhepunkt dieses Teils ist die Hymne auf Venus, welche sich in Fortuna verwandelt. Des Anfangschor "O Fortuna" bringt alles wieder auf Anfang und rundet den Abend ab.

Die großartigen Stimmen der Solisten Luisa Albrecht (Sopran), Josef Brindzak (Tenor) und Nicolay Nekrasov (Bariton) werden von den starken Klängen des National Chor Prag und dem Orchester begleitet. Das Orchester, die Nordböhmische Philharmonie wurde 1832 gegründet und bringt eine Reihe an internationalen Künstlern mit. In harmonischer Zusammenarbeit bewirken Solisten, Chor und ORchester, unter der Leitung von Norbert Baxa, dass der einzigartige Stil Carl Orffs auf der Bühne für die Zuhörer zum Leben erwacht.

Tickets für die Klassikinszenierung & weitere Informationen gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter www.opern-festspiele.de und über die Tickethotline 0180 - 60 50 400 (0,20€/Anruf aus dem dt. Festnetz; max. 0,60€/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).

NEU: Kinder- und Jugendticket (gilt bis einschließlich 18 Jahre)
Beim Kauf eines Tickets für ein Kind oder Jugendlichen erhalten Sie 25% Rabatt.
Erhältlich an allen Vorverkaufsstellen, auch online. 


Termine:
16.05.2018      Düsseldorf, Tonhalle
17.05.2018      Bremen, Glocke
18.05.2018      Hamburg, Laeiszhalle
19.05.2018      Berlin, Tempodrom


* Änderungen vorbehalten

 

 

 Besetzung 

Es spielt die Nordböhmische Philharmonie Teplice in großer Besetzung unter der musikalischen Leitung von Norbert Baxa.


Solisten:*    

Sopran:        
  Luisa Albrecht 
 Bariton: 
 Martin Barta
   Nikolai Nekrasov
 Tenor:  
 Josef Brindzak

 *Änderungen vorbehalten

 


 Mi, 16.05.2018
 Düsseldorf, Tonhalle         
 >> Tickets
 
Eine Anfahrtsbeschreibung
finden Sie hier.                   
 
 
       
 

 

Do, 17.05.2018
Bremen, Glocke
>> Tickets
Eine Anfahrtsbeschreibung
finden Sie hier.

 

   
       
 

Fr, 18.05.2018
Hamburg, Laeiszhalle
>> Tickets
Eine Anfahrtsbeschreibung      
finden Sie hier.

   
   
   
  Sa, 19.05.2018
Berlin, Tempodrom
>> Tickets
Eine Anfahrtsbeschreibung     
finden Sie hier.

 

   

 

NEU: Kinder- und Jugendticket (gilt bis einschließlich 18 Jahre)
Beim Kauf eines Tickets für ein Kind oder Jugendlichen erhalten Sie 25% Rabatt.
Erhältlich an allen Vorverkaufsstellen, auch online. 

 

 

   

 

 









*Änderungen vorbehalten